Kompetenz

in Fort- und Weiterbildung

GaW

Gesellschaft für
angewandte Wissenschaften mbH

Leitbild

Ausbildungen

bei der GaW:
Spannend und vielseitig

mehr Infos

Niederlassung Andernach

Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung in Kooperation mit Betrieben (BaEkoop) Andernach

Junge Menschen können die durch die Arbeitsagentur geförderte Ausbildung (BaE-koop) beginnen, die durch intensive individuelle Betreuung begleitet wird. Die Ausbildung wird in Kooperation mit wohnortnahen Ausbildungsbetrieben in allen Ausbildungsberufen des dualen Ausbildungssystems durchgeführt.

Pädagogisch und sozialpädagogisch geschultes Fachpersonal gewährleistet Hilfestellung und
Unterstützung bei beruflichen und persönlichen Fragen.

Zusätzlich zum Unterricht in der Berufsschule wird Stütz- und Förderunterricht angeboten. Die
Vermittlung von fachspezifischem Wissen richtet sich nach den individuellen Lern- und
Leistungsvoraussetzungen der Auszubildenden.

Die Förderzeit bei der GaW mbH ist auf ein Jahr ausgelegt, anschließend erfolgt die Übernahme durch den Kooperationsbetrieb für die sich anschließenden Ausbildungsjahre.

Der Ausbildung liegen die Ausbildungsrahmenpläne der jeweiligen Ausbildungsberufe zugrunde. Die Zwischen- und Abschlussprüfung wird vor der zuständigen Kammer (IHK, HWK…) abgelegt.

Es können Jugendliche und junge Erwachsene in die BaE-koop aufgenommen werden, deren
Förderungsbedarf durch die Agentur für Arbeit zuvor festgestellt wurde.

Förderinhalte:
 Zur Aufarbeitung des Berufsschulunterrichts bieten wir die Möglichkeit zum Lernen ohne Druck in einer angenehmen Atmosphäre, um fehlende Grundlagen in der Fachtheorie und Fachpraxis nachzuholen.
• Wir geben persönliche Hilfestellungen im sozialen Bereich und bei der persönlichen Entwicklung.
Prüfungsvorbereitung.
Alltagspraktische Förderung z.B. Hilfestellung im Umgang mit Ämtern und Behörden.
Sprachunterricht.
Hilfen beim Übergang in betriebliche Ausbildung.
Einzel- und Gruppengespräche.

Folgende Berufsbereiche bieten wir in der BaE-koop an:

Lager/Handel: Das Berufsfeld umfasst insbesondere die Fachkraft für Lagerlogistik, den Fachlagerist, den Lagerfachhelfer sowie den Einzelhandel.
Metall: Von diesem Berufsfeld werden alle Tätigkeiten und Berufe in Industrie und Handwerk erfasst, die sich mit der Bearbeitung und Verarbeitung von Metallen befassen. Das sind insbesondere Berufe im Metallbau, in der Fahrzeugtechnik, in der Installations- und Metallbautechnik sowie industrielle Metallberufe wie z.B. Industrie-, Werkzeug-, Zerspanungs- und Konstruktionsmechaniker.
Farbe/Raumgestaltung: Das Berufsfeld umfasst insbesondere den Bereich Maler und Lackierer.
Holz: Von diesem Berufsfeld werden alle Tätigkeiten und Berufe erfasst, die sich mit der Bearbeitung und Verarbeitung von Holz befassen. Das sind insbesondere Zimmerer und Tischler.

Flyer BaE kooperatives Modell Andernach (PDF) ⇓

Infoblatt O u A Andernach (PDF) ⇓


UVgA

Unterstützung der Vermittlung mit ganzheitlichem Ansatz

UVgA Infoblatt Andernach (PDF) ⇓


Integrationskurs

Integrations- Alphabetisierungs- und Jugendintegrationskurse

für Zuwanderinnen und Zuwanderer

Infoflyer Integrationskurs in deutscher Sprache (PDF) ⇓

Infoflyer Integrationskurs in arabischer Sprache (PDF) ⇓

KURSNET der Bundesagentur für Arbeit ⇗

BAMF Integrationskurse ⇗

Kontakt

Niederlassung Andernach

Breite Straße 88
56626 Andernach
BaE Telefon 02632 309881
andernach@gaw-online.com
bae-andernach@gaw-online.com

Niederlassung Andernach

UVgA Andernach
Telefon 02632 3081521
uvga@gaw-online.com